Marburger Konzentrationstraining

„Kannst Du mir helfen? Ich weiß nicht, was ich machen soll!“
Kennen Sie diese Situation?

Marburger KonzentrationstrainingManche Kinder lassen sich beim Lernen gerne und leicht ablenken, trauen sich wenig zu, haben Schwierigkeiten selbständig zu arbeiten. Manche Kinder sind aber vielleicht auch schulmüde, können schlecht oder gar nicht mit Misserfolgen und Fehlern umgehen. Einige sind so verträumt und langsam, dass es oft sehr lange dauert, bis sie etwas geschafft haben oder sie zeigen Anzeichen einer Aufmerksamkeitsstörung.

Das vom Schulpsychologen Dieter Krowatschek entwickelte Marburger Konzentrationstraining verbindet verschiedene Methoden aus der Verhaltenstherapie, die kindgerecht aufbereitet, die Leistungsbereitschaft und das Leistungsvermögen der Kinder fördert.

Kindern / Jugendlichen fällt es schwer, die Aufmerksamkeit der Situation entsprechend zu steuern. Sie haben Probleme:

  • zielgerichtet Aufgaben anzugehen
  • bei der Sache zu bleiben / machen viele Flüchtigkeitsfehler
  • Aufgaben in angemessener Zeit zu bearbeiten
  • strukturiert zu arbeiten
  • Unwichtiges auszublenden
  • Hausaufgaben selbstständig zu erledigen

Es profitieren daher besonders Kinder und Jugendliche mit folgenden Anzeichen:

  • geringes Selbstwertgefühl
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • leichte Ablenkbarkeit
  • kein selbstständiges Arbeiten
  • AD(H)S / LRS / Lernblockaden
  • Defizite in den Bereichen Sprache, Wahrnehmung, Leistungsbereitschaft
  • bei denen die Schulreife fraglich ist

Ziele des Marburger Konzentrationstrainings:

  • Kinder erlernen planvoll und systematisch ihre Aufgaben zu bearbeiten
  • Erhöhung der Leistungsbereitschaft und Selbstakzeptanz
  • angemessener Umgang mit Fehlern
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Lernen mit Freude und Spaß
  • die Beziehung zwischen Eltern und Kindern verbessert/entspannt sich

Methoden des Konzentrationstraining:

  • Dynamische Übungen
  • Entspannungsübungen
  • Selbstinstruktion / Übungen zum „inneren“ Sprechen
  • Wahrnehmungsübungen
  • Übungen zum Thema „Konzentriert geht’s wie geschmiert“
Das Marburger Konzentrationstraining findet in Kursen zu 6 Terminen x 90 Minuten statt. Ein Kurs kostet 199 € inklusive Elternabend, aller Materialien und individueller Elternberatung.

Es gibt Kurse für:

  • Vorschulkinder
  • Kinder in der Grundschule
  • Kinder & Jugendliche in der weiterführenden Schule

Die Elternarbeit ist für mich ein sehr wichtiger Bestandteil meiner Arbeit. Daher werden zusätzlich Elterntermine angeboten.


Das Marburger Konzentrationstraining ist keine Krankenkassenleistung, dennoch können Sie bei Ihrer Krankenkasse einen Antrag auf Kostenübernahme stellen.

Zu den Terminen.

Brain Gym®

Brain Gym® ist unter dem Aspekt des lebenslangen Lernens für jeden Menschen interessant.

Viele Kinder haben Stress in der Schule und können schlecht lernen. Die Anforderungen und der Leistungsdruck in der Schule und der Gesellschaft steigen ständig. Erwachsene können Brain Gym® zur Bewältigung ihres Stresses und zur Wiederherstellung ihrer eigenen Vitalität und Flexibilität nutzen und so Spitzenleistungen erzielen.

Bewegung ist das Tor zum Lernen
Paul Dennison

Brain Gym® und die Edu-Kinestetik sind von Dr. Paul Dennison, USA, entwickelt. Sie basieren auf dem Wissen und den Erfahrungen der Pädagogik, der begleitenden Kinesiologie, der Lernpsychologie und der Gehirnforschung. Dr. Dennison entwickelte die 26 Brain Gym®-Übungen und damit ein Bewegungsmenü für leichteres Lernen durch effektive Nutzung des ganzen Gehirns, d.h. integriertes Lernen.

Ziel ist es:

  • die Selbstwahrnehmung, die Freude und die Leichtigkeit im Leben und beim Lernen zu fördern
  • Blockaden abzubauen, die zu unseren Ängsten, Schmerzen, Lernschwierigkeiten und vielem mehr geführt haben
  • Brain Gym® Übungen optimieren die Zusammenarbeit beider Gehirnhälften

Methode:

  • das 5 Schritte Lernmodell ist eine einfache Methode, um die Lernvoraussetzungen zu verbessern und um sich für ein leichtes, stressfreies Lernen im Leben in Form zu bringen
  • Muskeltest
  • 26 Bewegungs – und Energieübungen

Einzelbalancen bieten sich für Kinder und Erwachsene und für fast jedes Thema an:

  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Lernblockaden
  • Prüfungsangst
  • herausfordernde Gesprächssituationen
  • Unterstützung bei motorischer Entwicklung
  • Förderung effektiven Lernens
  • Konzentrationsstörungen
  • AD(H)S
  • Legasthenie
  • Dyskalkulie
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Hyperaktivität
  • Hochbegabung
  • Umgeschulte Händigkeit
  • Verhaltensstörung
  • Arbeits-und Leistungsstörungen
  • Prüfungsvorbereitung
  • Stressreduktion
  • Selbstwertproblematiken
  • und vielem mehr
Zu den Terminen.